Diese Website verwendet Cookies. Unsere Datenschutzerkla¨rung. Ich stimme zu

" "

Angriff auf Gesundheit und Wohlbefinden


Was ist Schimmel?
Schimmelpilze bestehen aus Sporen, Myzel und Fruchtkörper. Zu Beginn der Keimung sind es nur winzig kleine Fäden. Während der Wachstumsphase entsteht das sogenannte Myzel, das durch schwarze oder farbige Flecke sowie einen muffigen Geruch deutlich erkennbar wird.
Welche Gefahren bringt Schimmel mit sich?
Schimmel ist nicht nur optisch unansehnlich, er gefährdet auch die Bausubstanz sowie die menschliche Gesundheit. Schimmelpilze binden sich an Staubteilchen und gelangen so in die Atemluft. Auf diesem Weg können Krankheitsbilder wie Allergien, Ekzeme, Kopfschmerzen, Nieren-, Leber- und Herzschädigungen sowie Haut- und Schleimhautentzündungen entstehen.
Wie entsteht Schimmel?
Feuchtigkeit, Nährstoffangebot, Temperatur und pH-Wert des Untergrundes fördern das Wachstum von Schimmelpilzen.

Unsere Tipps, um Schimmel vorzubeugen:
! mehrmals am Tag für mehrere Minuten stoßlüften
! besonders das Schlaf- und Badezimmer gründlich lüften
! richtig heizen, d.h. auch ungenutzte Räume nicht auskühlen lassen
! Möbelstücke mit einem Abstand von 10cm an die Wand stellen
! Vorhänge sollten nicht bodenlang sein und genug Raum zur Luftzirkulation lassen
! Anstriche mit hoher Wasserdampfdurchlässigkeit und hohen pH-Werten wählen

© Copyright 2009 Meffert AG Farbwerke