Diese Website verwendet Cookies. Unsere Datenschutzerkla¨rung. Ich stimme zu

" "

nass-in-nass für fleckenfreie Anstriche

 

Für ansatzfreie Flächen sollte die Farbrolle kleinflächig und im Kreuzgang bewegt werden, und nicht einfach von oben nach unten. So kann die Farbe besser verteilt werden. "nass-in-nass" heißt dabei, dass nachfolgende, nasse Abrollspuren die noch nassen, vorherigen Rollspuren nahtlos überdecken.

 

Schaubild: Die Rolle kreuz und quer bewegen: z. B. zuerst von rechts unten nach links oben und im nächsten Schritt direkt von links unten nach rechts oben = nass-in-nass.

 

 

Unser Tipp:
Durch nass-in-nass-Streichen werden die Anstrichergebnisse einwandfrei und Sie sparen Muskelkraft, Zeit und Geld.

 

 

© Copyright 2009 Meffert AG Farbwerke